Ehering Gravur

Die Gravurmöglichkeiten von Trauringen
Bei der Gravur der Eheringe ist heute fast nicht mehr unmöglich.
Die Hersteller bieten alle möglichen Schriftarten an.

Schriftarten für die Gravur von Eheringen

Schriftarten

Gravursymbole für Trauringe

Symbole

Auch Symbole der Liebe oder ewigen Verbundenheit sind Standart.
Grundsätzlich ist auch jede andere Schriftart oder jedes andere Symbil möglich. Eine perfekte Vorlage ist Voraussetzung dafür, diese werden dann hochauflösend vom Hersteller gescannt und mit dem Laser graviert.
Es gibt also die Lasergravur und die Diamantgravur.
Neu ist: Handschriftgravur, auch dafür ist eine optimale Vorlage notwendig.
Eine Zeit lang war es total “IN”, den Fingerabdruck des Partner in den eigenen Ring gravieren zu lassen.
Sowohl Fingerabdruck als auch die Handschriftgravur sind recht teuer, da muss mit ca. 50-80 EUR je Ring kalkuliert werden.
Normale Innengravuren bis zu 25 Zeichen in den üblichen Schriftarten werden nicht gesondert berechnet.
WICHTIGER TIPP: beschränken Sie sich selbst mit dem Text, den je mehr geschrieben wird, desto kleiner die Schirft und um so schlechter damit lesbar. Hier gilt: weniger ist mehr!

Was sollte gravierd werden:
Üblich sind im Herrenring: Vorname der Frau und Datum der kirchlichen Trauung
Üblich sind im Damenringe: Vorname des Mannes und Datum der kirchlichen Trauung.
Alternativ kann auch das Datum der standesamtlichen Trauung verwendet werden.
Manchmal wir auch das Datum des ersten Kennenlernens graviert.
Einige Paar entscheiden sich auch den Trauspruch (wenn nicht zu viel Text) gravieren zu lassen, Bsp: “Glaube, Liebe, Hoffnung”
Bei einigen Ringmodellen kommen auch Aussenegravuren zum Einsatz, dies muss jedoch gut überlegt sein, da ja wirklich JEDER dann den Graurtext lesen kann.
Besonders wertvoll sind Handgravuren, diese werden von Gravurmeistern eingebracht, solche Fachleute arbeiten mit stark vergrössenden Lupen und graviern wirklich alles, diese Gravuren sind dann auch meist recht tief. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, ein exlusiver Geschmack.